Sahaja Yoga und Wellness

Wäre es nicht wunderbar, wie ein kleines Kind spontan und glücklich, ohne Stress und Angst zu leben? Kinder sind auf natürliche Weise ausgeglichen und leben als stressfreie Wesen in der Gegenwart. Je älter wir werden, umso weiter lassen wir diesen paradiesischen Zustand kindlicher Unbeschwertheit und Fröhlichkeit hinter uns und verlernen, Weiterlesen…

Wie wird man sein eigener Guru?

In Sahaja Yoga ist die eigene Meisterschaft u.a. eng verknüpft mit der wachsenden Fähigkeit die eigenen Vibrationen und die von anderen Menschen, Dingen oder Situationen zu spüren. Vibrationen sind der feinstoffliche Ausdruck für (göttliche) Liebe – spürbar als angenehm kühler Hauch über den Handinnenflächen. Wird die Kundalini erweckt, schenkt sie Weiterlesen…

Revival des Handwerks

Immer wieder hat uns Shri Mataji ermahnt, die Handwerkskunst wertzuschätzen. Mehrmals hat sie betont, es sei besser einige wenige kunstvolle Gegenstände zu besitzen, anstatt vieles aus Plastik. Kunsthandwerk ist individuell und trägt Vibrationen. Nachfolgend ein Auszug aus einer Rede am 30.12.1992 in Kalwe (Indien) zum Thema Zusammenarbeit von Industrie und Kunsthandwerk. „Die Weiterlesen…