Konzertveranstaltung “Music meets Meditation”

Group

Der Verein Sahaja Yoga e.V. lädt am 15.05. um 19h in das Maschinenhaus der Kulturbrauerei ein zu einer Veranstaltung der besonderen Art. Unter dem Motto „Classical Indian Arts Meet Modern Meditation“ findet eine einmalige Fusion aus altindischer Kultur und erfahrbarer, moderner Meditationstechnik statt.

Die indisch-klassische Musik ist ein Musiksystem, das sich über Jahrtausende entwickelt hat. Indisch-klassische Musik – das bedeutet nicht nur eingängige Melodien, Virtuosität und Improvisation vor dem Hintergrund von ausgefeilter Percussion. Indisch-klassische Musik unterscheidet sich vor allem dadurch von westlicher Musik, dass sie auch die spirituelle Ebene des Menschen anspricht. Daher bietet es sich an, ein solches Konzert mit der kurzen Vorstellung der Meditationstechnik nach Sahaja Yoga zu verbinden, durch die schon Millionen Menschen weltweit ihr inneres Selbst erfahren haben.

Zum Repertoire der weitgereisten, international bekannten Gruppe „Nirmal Naad“ um Vladimir Zakharov gehören Gesangs- und instrumentelle Ragas (Harmonium), begleitet von Percussion-Instrumenten wie Tabla oder Dholak, sowie Bhajans und Quawwalis.

Der Verein freut sich auch, Stanislav Govorov aus Togliatti/Russland anzukündigen, der die Kunst des altindischen Tempeltanzes im Kuchipudi-Stil jahrelang erfolgreich in Indien studiert hat und schon oft international aufgetreten ist. Seine Darbietungen sind zugleich kraftvoll und schnell wie anmutig und illustrierend.

Die Veranstaltung ist Teil einer Konzerttour durch ganz Deutschland. In Berlin gibt es noch zwei weitere Konzerte: am 14.05. um 20h in der freien Volksbühne, Ruhrstr. 6 in Berlin-Wilmersdorf und am 25.05. um 19h im Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf, Eingang Teltower Str. 18. Der Eintritt kostet jeweils 5€; für Kinder bis zwölf Jahre ist der Eintritt frei. Einlass jeweils ab einer halben Stunde vor Konzertbeginn.

Lassen Sie sich inspirieren!

Share


2 Responses to “Konzertveranstaltung “Music meets Meditation””

  1. annika Says:

    die kenn ich! sind total super und der tänzer ist ne wucht!! das darf man sich nicht entgehen lassen!!

  2. Anja Hamburg Says:

    Die Hamburger kennen und schätzen die Gruppe auch sehr! Deshalb wird auch ein Konzert in Hamburg am 24.05. in dem neuen Meditations-Center des “Sahaja Yoga e.V” veranstalltet werden.

    Wir haben am 15.03.2010 das neue Meditations-Center in Hamburg eröffnet und möchten im Rahmen der Konzerttour alle herzlich einladen, die indische klassische Musik in Verbindung mit einer leicht erlernbaren Meditation kennen und geniessen zu lernen.

    Adresse: Walddörfer Strasse 100, Haus im Hinterhof, 22041 Hamburg (Wandsbek)
    Konzert: 24.05.2010 um 19:00 Uhr, Eintritt 3 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei.

    Wir freuen uns, Sie bei uns begrüssen zu dürfen.

Leave a Reply